Gelungene Benefizveranstaltung im Lido Meran

Am letzten Samstag im Juli 2010 hat unsere Organisation “Hope for a better world” gemeinsam mit Clemens Gradl eine Benefizveranstaltung für die Vereinigung Mukoviszidose veranstaltet, die alle Erwartungen übertroffen hat.

Die herrliche Lidoterrasse in Meran gab wieder einmal die perfekte Kulisse für einen romantischen Sommerabend ab. Die Benefizveranstaltung für die Vereinigung Mukoviszidose rund um Präsidentin Wilma Andergassen stand an und alle spielten mit:

Sogar Petrus als Wettergott, der es gut mit allen meinte. Die “Sorrys” aus Naturns schmetterten ihre Oldies aus den 60iger und 70igern und dazu tanzten nicht nur Merans Bürgermeister Günther Januth mit Frau Lydia, Sozialreferent Alois Gurschler mit Gattin, sondern auch jede Menge andere begeisterte Teilnehmer. “Alle haben gratis gearbeitet, zahllose Sponsoren haben uns mit ihren Lebensmitteln, Getränken und alles was es für eine solche Veranstaltung braucht, großzügig unterstützt”, so auch Clemens Gradl, der selbst seinen Sohn Gerd durch die bittere Krankheit vor wenigen Jahren verloren hatte. Seine Frau Marianne, seine anderen beiden erwachsenen Kinder und deren zahlreichen Freunde vom FC Sand in Naturns, haben mitgeholfen, einen vollen Erfolg einzufahren.

Wilma Andergassen bedankte sich rührend bei allen und klärte über die Genkrankheit auf, die vielen Zeitgenossen immer noch nicht ganz bekannt ist (siehe Buch von Christine Losso “Einmal noch ans Meer” mit Daniela Plaztgummer, erschienen im Raetia Verlag – Bozen), das die Lebensgeschichte der jungen Frau Daniela Platzgummer aufzählt, die seit ihrer Geburt unter der Krankheit leidet. Bei einer separaten Veranstaltung wurde das am 31. Juli erwirtschaftete Geld feierlich übergeben.

Spendenkonto
Wer unserer Organisation “hope for a better world” (Onlus) helfen will, damit auch wir weiterhin helfen können, ist herzlich eingeladen: Spendenkonto bei der

Volksbank Naturns IT06 K05856 586300 435711 70327
Stichwort Nepal

Vielen Dank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*